Oed-Oehling startet gemeinsam & fit durch in den Sommer!

„Mit uns bleibst Du in Bewegung!“ bei der NÖ-Challenge 2021

Der Sommer naht & unsere Marktgemeinde ist wieder gemeinsam am Start beim großen sportlich-freundschaftlichen Wettbewerb in Niederösterreich – NÖ Challenge.
Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2017 und 3x in Folge hervorragenden 2. Plätzen unter allen niederösterreichischen Gemeinden möchten wir auch heuer wieder ganz vorne mit dabei sein!
Ab 1. Juli gilt: „Jede Minute Bewegung in der freien Natur zählt!“ – für SIE persönlich & gemeinsam für unsere Marktgemeinde Oed-Oehling! Egal ob man gerne läuft, wandert, spaziert, Nordic Walking oder zum Beispiel mit dem Fahrrad am liebsten unterwegs ist – „Dabei sein ist alles!“.
Mitmachen ist jederzeit! - kostenlos in 4 einfachen Schritten möglich - und alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger sind herzlich dazu eingeladen.


1. SPUSU-SPORT-App aufs Smartphone laden.
2. In der App registrieren
3. In der App anmelden & virtuell Oed-Oehling beitreten
4. Bewegen & Gewinnen!


Die Anmeldung ist bereits seit 7. Juni 2021 freigeschaltet.

Jede sportliche Minute kann anschließend mit der App dokumentiert werden und wird zugleich automatisch auf das Bewegungskonto der Gemeinde gutgeschrieben.
Abgerechnet wird 30. September 2021. Danach werden die Ortschaften mit den meisten gesammelten Bewegungsminuten pro Einwohner geehrt und ausgezeichnet.
Unter allen TeilnehmerInnen und Teilnehmern werden auch heuer wieder gemeindeintern tolle Sachpreise verlost!
Gerne unterstützen wir Sie am Gemeindeamt sollten Sie Fragen zur Teilnahme haben!




VERSCHOBEN!

Vortrag:  „Wenn es in der Lunge raucht“  von Dr. Alexander Huber

Der am 28. April 2021 geplante Vortrag von Dr. Alexander Huber, Lungenfacharzt, muss aufgrund der Beschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie, auf Juni 2021 verschoben werden.

Sobald es einen genauen Termin gibt, wird er mittels Plakataushang und in den sozialen Medien bekannt gegeben.


Gesund durch Bewegung daheim

„Wir bringen Gesundheit mit digitalem Schwerpunkt bis ins Wohnzimmer. Vielseitiges Angebot für Bewegungshungrige“
Gesundheit ist unser höchstes Gut. Auch in herausfordernden Zeiten bleibt »Tut gut!« als Ratgeber für Gesundheit den Menschen ein verlässlicher Partner.
„Die Initiative »Tut gut!« setzt einen digitalen Schwerpunkt zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit. Wir versorgen die niederösterreichische Bevölkerung ab sofort mit praktischen Tipps und Tricks für das Wohnzimmer. Damit wollen wir helfen, den Alltag zu Hause bestmöglich zu gestalten“, die Initiative »Tut gut!«.
Bewegung, gesundes Essen und mentale Fitness seien auch zu Hause möglich. „Unser Ziel ist es, die Menschen in den eigenen vier Wänden geistig und körperlich fit zu halten“.

Bewegte Klasse

Teil 1 - Bewegte Klasse Home Tipps

Tut Gut

Teil 2 - Bewegte Klasse Home Tipps

Tut Gut

Teil 3 - Bewegte Klasse Home Tipps

Tut Gut

Gesund daheim im Eigenheim

Teil 1 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 2 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 3 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 4 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 5 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 6 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 7 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 8 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 9 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 10 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Teil 11 - Gesund daheim im Eigenheim

Tut Gut

Herzsport - Training für zu Hause

In den Videos befinden sich Fitnessübungen, die ohne sonstige Geräte durchführt werden können. Also zu Hause oder wo es gerade passt. Mit diesen Übungen wird speziell die Beweglichkeit trainiert. Es können gezielt einzelne Bereiche oder der ganze Körper trainiert werden. 

Je nach Belieben können die Übungen der folgenden Videos individuell kombiniert werden. Es muss darauf geachtet werden, alle Körperpartien zu berücksichtigen um Dysbalancen zu vermeiden. 
Diese sechs Videos sind aufeinander aufbauend und je nach Erfahrung und Kondition kombinierbar.

Tipp: Anhand deines Trainingsziels kann die Anzahl der Wiederholungen und die Anzahl der Sätze variieren (ein Video ist z.B. ein Satz).

Trainingsgrundsätze

  • Vor dem Training aufwärmen
  • Übungen sollen nicht quälen, sondern Spaß machen
  • Bewegungen gleichmäßig und ruhig durchführen, niemals mit Schwung
  • Da wir nicht vor Ort sind, können wir nicht korrigierend oder helfend eingreifen
  • Bei Schmerzen die Übung unterbrechen
  • Teilnahme am Training auf eigene Verantwortung

Mobilisieren

Mobilisierungsübungen eignen sich gut zum Aufwärmen

Dehnen

Regelmäßiges Dehnen beugt Verspannungen vor und fördert die Beweglichkeit

Training 1 - Kräftigungsübungen für den ganzen Körper

Hilfsmittel: Handtuch, Sessel

Training 2 - Workout für den ganzen Körper

Hilfsmittel: ein Sessel, zwei Wasserflaschen, ein Apfel oder Tennisball

Training 3 - Klassische Übungen ohne Geräte

Hilfsmittel: zwei Wasserflaschen

Training 4 - Diverse Übungen

Hilfsmittel: Handtuch, Sessel, Wasserflasche